Sie möchten eine FFP2-Maske kaufen? Die Gründe für den Schutz durch eine FFP2-Maske können verschieden sein. Zum einen sind sie unerlässlicher im Arbeitsschutz, aber auch aus dem Gesundheitswesen und öffentlichen Leben sind sie heutzutage nicht mehr wegzudenken. Durch die globale Coronavirus Pandemie sind hochwertige FFP2-Masken echte Mangelware geworden. Was FFP2-Masken sind und wo Sie heute sofort lieferbare Atemschutzmasken made in Germany sicher kaufen können erfahren Sie in diesem Artikel.

FFP2-Maske made in Germany kaufen

FFP2-Maske kaufen: Das müssen Sie wissen!

Was ist eine FFP2 Maske?

FFP2-Masken sind als partikelfiltrierende Halbmasken oder Vollmasken erhältlich. Sie finden überall Anwendung wo schädliche Partikel, Tröpfchen oder Aerosole die Atemwege schädigen oder Krankheiten hervorrufen können. FFP2-Masken finden Anwendung im Arbeitsschutz, Gesundheitsweisen und durch die Coronavirus Pandemie auch in unserem Alltag. Für Privatanwender sind FFP2-Masken als Halbmaske interessant, da die Bedeckung des gesamten Gesichts durch eine Vollmaske unkomfortabel und deutlich auffälliger ist.

FFP2 Maske mit Ventil kaufen

FFP2-Maske mit oder ohne Ventil?

Wer eine FFP2-Maske kaufen möchte muss sich zwischen einer Maske mit oder ohne Ausatemventil entscheiden. Sie unterscheiden sich in ihrer Schutzwirkung und dem Widerstand beim Ausatmen. Beide Arten schützen den Träger. Bei der Variante mit Ausatemventil wird die ausgeatmete Luft nicht gefiltert, somit profitiert der Träger von einem höheren Tragekomfort, da praktisch kein Wiederstand beim ausatmen vorhanden ist.

Masken ohne Ventil bieten keinen Fremdschutz.

Bei älteren Personen, welche aufgrund des Atemwiderstandes von FFP2-Masken ohne Ausatemventil zu wenig Luft bekommen, kann diese Art von Atemschutzmasken durchaus sinnvoll sein. Im Alltag sollten Sie besser zu einer FFP2-Maske ohne Ausatemventil greifen, die neben den Träger auch den Schutz von Fremdpersonen gewährleistet. 

Was bedeuten die FFP-Kategorien und wovor schützen Sie?

FFP-Masken filtern partikelförmige Schadstoffe wie Rauch, Staub und Aerosole. Die Bezeichnung FFP steht für "filtering face piece" und ist somit eine filtrierende Gesichtsmaske. Die Schutzwirkung dieser ist europaweit nach EN 149:2001+A1:2009 genormt. Die Norm unterscheidet drei Schutzkategorien, deren Schutzwirkung mit dem Index steigt. Es gibt FFP1, FFP2 und FFP3 Masken. 

  • FFP1-Masken: Sie schützen gegen ungiftige Partikel auf Wasser- und Ölbasis, nicht jedoch gegen krebserzeugende und radioaktive Stoffe, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 2 und 3 + Enzyme.
  • FFP2_Masken: Sie schützen gegen gesundheitsschädliche Partikel auf Wasser- und Ölbasis, nicht jedoch gegen krebserzeugende Stoffe, radioaktive Partikel, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme.

  • FFP3-Masken: Sie schützen gegen gesundheitsschädliche und krebserzeugende Partikel auf Wasser- und Ölbasis sowie gegen radioaktive Partikel, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 2+3 und Enzyme.

Schützen FFP2-Masken vor dem Coronavirus?

Die Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 steigen durch die globale Pandemie weiterhin mit rasanter Geschwindigkeit an. Um sich selbst zu schützen greifen viele zu FFP2-Masken. Aber auch medizinisches Personal, Polizei, THW und Arbeiter mit viel Menschenkontakt werden mit FFP-Atemschutzmasken ausgestattet. Doch schützen FFP2-Masken den Träger wirklich mehr als die herkömmlichen Stoff- und Alltagsmasken?

Während Alltagsmasken und Mund-Nasen-Bedeckungen gar keiner Norm entsprechen und die Filterleistung stark vom verwendeten Material abhängig ist, erfüllen FFP2-Masken mindestens die Anforderungen der europäischen Norm DIN EN 149:2009-08. Sie filtern demnach mindestens 95% der Partikel.

Das RKI empfiehlt zum Eigenschutz vor Corona mindestens FFP2-Masken oder FFP3-Masken. FFP3 Masken sollten jedoch aufgrund der Knappheit medizinischem Personal bereitgestellt werden, weshalb Privatpersonen mit der kostengünstigeren FFP2-Maske besser bedient sind.

Wie lang darf eine FFP2-Maske getragen werden?

Mit zunehmender Durchfeuchtung der Maske nimmt die Schutzwirkung (Filtereffizienz) ab. Eine feuchte Maske sollte in jedem Fall gewechselt werden. Die gilt nach Empfehlungen von Experten des Fraunhoferinstituts für die effizienten Masken zum Eigenschutz (z.B. FFP2-Masken), aber vielmehr noch für die einfacheren Varianten zum Fremdschutz. Bei der kompletten Durchfeuchtung der Atemschutzmaske besteht zudem die Gefahr der Infektionsbrücke zwischen dem Träger und der Umgebung. Eine entscheidende Rolle bei der maximalen Tragedauer von FFP2-Masken nimmt der Beanspruchungsgrad des Trägers ein. 

Ansatzwerte für die Tragezeit von Filter-Atemschutzgeräten

In Bezug auf das SARS-COV-2 Virus und Arbeitsschutzstandards existieren bisher keine Empfehlungen zu Tragezeiten. Der Koordinierungskreis für Biologische Arbeitsstoffe (KOBAS) empfiehlt sich bei den Tragezeiten an der DGUV Regel 112-190 "Benutzung von Atemschutzgeräten" zu orientieren.

Schutzausrüstung Tragedauer [min]  Erholungsdauer [min] Einsätze
FFP2-Maske ohne Ventil 75 30 5
FFP2-Maske mit Ventil 120 30 3

Quelle: DGUV-Regel 112-190 "Benutzung von Atemschutzgeräten" S. 147 f.

Diese Empfehlungen gelten ausschließlich für Halbmasken.

Sind FFP2-Masken wiederverwendbar?

Bei partikelfiltrierenden Halbmasken handelt es sich im Gegensatz zu partikelfiltrierenden Vollmasken um Einwegprodukte. Wer als Privatperson regelmäßig zur FFP2-Maske greift, um sich im Alltag zu schützen wird sich fragen ob sich diese Masken wiederverwenden lassen. So lässt sich schnell Geld sparen. Doch ist das wirklich sinnvoll und kann die Schutzwirkung dann noch gewährleistet werden?

Wer sich entscheidet seine FFP2-Masken wiederzuverwenden muss jedoch eine Abnahme der Dichtheit in Kauf nehmen. Die Oberfläche von FFP2-Masken ist elektrostatisch aufgeladen, um eine zusätzliche Filterwirkung zu erzeugen. Durch Feuchtigkeit etwa beim Tragen oder Waschen der Maske nimmt die Schutzwirkung ab. Wer sich auf die Schutzwirkung seiner Maske verlassen möchte, der sollte von einer Aufbereitung von FFP2-Masken zur Wiederverwendung absehen. Ist ein Verlust der Schutzwirkung für Sie vertretbar, so empfiehlt es sich den Richtlinien des RKI zu folgen.

Empfehlungen des RKI für die Wiederverwendung von FFP2-Masken

Durch die Knappheit an FFP2-Masken gibt es Empfehlungen zur Wiederverwendung von FP2-Masken vom Robert-Koch-Instituts (RKI), auf die sich auch das Bundesministerium für Gesundheit beruft. Hier können Sie die Veröffentlichung des RKI aufrufen.

 

Wo sind FFP2-Masken made in Germany sofort lieferbar?

In unserem Shop finden Sie FFP2-Masken aus deutscher Produktion in Heidelberg. Die Karl Oswald GmbH & Co.KG ist ein echtes Familienunternehmen und produziert seit diesem Jahr hochwertige FFP2-Masken.

Osvirol 8000 FFP2-Maske kaufen

Die FFP2-Maske überzeugt mit hohem Tragekomfort, optimalem Anpressdruck und Qualität aus Deutschland. Hier können Sie die FFP2-Maske kaufen.

Achtung: Bei diesen FFP2-Masken ist Vorsicht geboten!

Partikelfiltrierende Atemschutzmasken zum Schutz für Privatpersonen waren bisher kein großes Thema. Durch das Coronavirus hat sich das verändert. Die FFP2-Maske ist aufgrund der Schutzwirkung vor Viren und Bakterien aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Im Internet findet man viele Angebote mit dem Titel "FFP2 / KN95 Atemschutzmaske". Diese Bezeichnung ist eine Irreführung des Verbrauchers, da die Atemschutzmasken entweder nach der europäischen Norm DIN EN 149:2009-08 oder nach der chinesischen Norm GB 2626-2006 bereitgestellt werden. Die Produktbilder zu solchen Inseraten zeigen oft nur die Aufschrift "KN95". 

 

FFP2- oder KN95-Maske kaufen?

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Atemschutzmasken, welche sich in Ihrer Schutzwirkung und dem Anwendungsbereich unterscheiden. Neben der altbekannten FFP2-Atemschutzmaske ist die KN95-Atemschutzmaske heute eine beliebte Alternative geworden. 

KN95-Atemschutzmaske

In diesem Artikel erfahren Sie was hinter diesen Bezeichnungen steckt und welche Maske sich für Ihren Schutz vor Viren und Bakterien am besten eignet.

Was ist der Unterschied zwischen FFP2- und KN95-Masken?

Die Normung partikelfiltrierender Halbmasken ist länderspezifisch. Ist die Herstellung europaweit nach EN 149-2001 genormt, gelten rund um den Globus nach unterschiedlichen Normen hergestellt. KN95 bezeichnet eine Schutzkategorie von partikelfiltrierenden Halbmasken aus dem asiatischen Raum, welche nach der Norm GB 2626-2006 hergestellt werden. Die Mindestanforderungen der Normen unterscheiden sich jedoch.

FFP2- und KN95-Maske vergleichbarer Schutz?

Die chinesische Prüfnorm GB2626-2006 für KN95-Atemschutzmasken prüft die Schutzwirkung nur mit Natriumchlorid (NaCl) und nicht wie die europäische Norm EN149-2001 auch mit Paraffinöl. Inwieweit KN95-Masken vergleichbaren Schutz vor dem Virus SARS-CoV-2 bieten wurde umfangreich in Zusammenarbeit des Fachbereich Feuerwehren, Hilfeleistungen und Brandschutz der deutschen Gesetzlichen Unfallversicherer und der Berliner Feuerwehr getestet.

KN95-Masken bieten vergleichbaren Schutz vor dem Virus SARS-CoV-2 wie Atemschutzmasken der Kategorie FFP2.

Das Ergebnis dieses Test ist jedoch nur für die Anwendung der Maske im Schutz vor dem Coronavirus gültig. Die Wirksamkeit für andere Aerosole oder Partikel muss jedoch für jeden Einzelfall geprüft werden. Für den persönlichen Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Einkaufen sind KN95-Masken aber ebenso wirksam wie FFP2-Masken - und ohne Ventil bieten Sie den Personen Ihnen gegenüber ebenso Schutz.

Welche Probleme bestehen bei KN95-Masken?

Auf dem Markt in Europa sind Atemschutzmasken durch die Coronavirus Pandemie knapp geworden. Europäische Hersteller können dem immensen Anstieg der Nachfrage nicht folgen. Abhilfe schaffen importierte Masken aus China, welche bei korrekter Einfuhr und Prüfung einen vergleichbaren Schutz vor Coronaviren bieten wie FFP2-Masken. Das riesige Problem ist, dass viele der Masken aus China nicht den Sicherheitsstandard haben, den sie vorgeben zu haben. Eine große Gefahr, wenn der Schutz unverzichtbar ist. Zudem sind in der Vergangenheit insbesondere Atemschutzmasken aus dem asiatischen Raum mit gefälschten Aufschriften. 

 FFP2-Maske made in Germany kaufen

Weiterführende Links

Wiederverwendung von FFP2-Masken: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Ressourcen_schonen_Masken.pdf?__blob=publicationFile

Hinweise des BfArM zur Verwendung von Mund-Nasen-Bedeckungen und partikelfiltrierenden Halbmasken:

https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

Regeln und Einschränkungen der Bundesregierung durch das Coronavirus in Deutschland:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-massnahmen-1734724

Schutzausrüstung in der COVID-19-Pandemie Informationen des Bundesministerium für Gesundheit.

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-schutzmasken.html#c18144

 

Ffp2

Geweldige producten

Reserve €5,52
Atemschutzmaske „Egon“ - KN95Schutzmaske „Egon“ - Klasse FFP2 & KN95 Schutzmasken Maskenversand
Reserve €3,84
Gesichtsschild Maskenversand Gesichtsschild Maskenversand
Reserve €4
Rote Bandana-Maske
Rood bandana masker
€5,99 €9,98